Pudel vom Kirschgarten

 

Man sollte es ja nicht glauben, aber es gibt im Internet so Spezialisten, die entweder zu faul oder mit mangelhafter Sprachbegabung ausgestattet sind und meine Texte aus der Homepage abkupfern.

Wem es bisher entgangen ist:

Dieses Vorgehen stellt eine Verletzung des Urheberrechts dar, kann verfolgt werden und somit teuer werden.

Es steht Ihnen frei, mit mir Kontakt aufzunehmen, wenn Ihnen Passagen aus meiner Homepage besonders gut gefallen und sie diese gerne in Ihre eigene Homepage einbauen wollen. Möglicherweise erlaube ich Ihnen meinen Text unter Nennung der Quelle oder eines Links darzustellen.

Werde ich in Zukunft wieder einmal eine Prüfung meiner Homepage-Texte machen und kopierte Seiten entdecken ( ja, da gibt es ganz praktische Programme, die das Internet nach meinen Texten absuchen und mir Übereinstimmungen melden. Ich muss dafür nicht alle Seiten des Internets abklappern), werde ich nicht mehr freundlich um Löschung und Änderung bitten, sondern über Anwalt zur Kasse bitten.

Besonders wenn man nach Aufforderung noch unangemessene Antworten zurück bekommt, die das geistige Niveau der betroffenen Personen widerspiegeln.