50012. September 2022


33. Trächtigkeitstag, 5. Woche


Hiermit wird das Welpentagebuch eröffnet. Vor ein paar Tagen war ich mit Mona beim Tierarzt, Ultraschall machen, und wir haben schonmal 5-6 kleine Früchte gesehen. Es könnten aber auch mehr sein.

Bis dahin hat man an Mona keinerlei Veränderung bemerkt. Aber jetzt lässt sie früh schonmal die Hälfte ihres Futters stehen. Auch vom Verhalten ist sie etwas launischer, lässt sich nicht mehr alles von der frechen Vicky gefallen und ist auf der anderen Seite mir gegenüber sehr anschmiegsam und kuschelbedürftig.



27. September 2022


48. Trächtigkeitstag, 7. Woche


Ich war im Gefühlschaos.

Große Trauer um meinen alten Cooper, seit über 15 Jahren an meiner Seite und jetzt ist er nicht mehr da.

Auf der anderen Seite die Vorfreude auf Mona`s Welpen.

2 Wochen noch, dann ist es schon soweit.

Mona geht es wunderbar, sie frisst mit großem Appetit und ich muss sie etwas bremsen, ich glaube, sie würde den ganzen Tag futtern. Dabei finde ich den Bauch gar nicht so groß, bei Mona verteilt sich alles auf den ganzen Körper und sie sieht total breit aus. Das war beim ersten Wurf auch schon so, ich habe mir die alten Fotos angeschaut.

Bei jeder Gelegenheit möchte sie gestreichelt und gekuschelt werden, vom Spielen mit den jungen Wilden zieht sie sich komplett zurück und ruht viel. Sonst gibt es gar nichts Neues zu berichten.