Pudel vom Kirschgarten

Unser menschliches "Rudel" besteht aus meinem Mann Georg, meinem Sohn Peter und mir, Birgit.

Mit uns wohnen hier in unserem Häuschen in der wunderschönen fränkischen Schweiz noch unsere Pudel,eine Yorkshire-Terrier Hündin und 2 Katzen.

Wir haben keine Zwinger oder "Hundehäuser", alle Hunde leben mit uns zusammen im Haus, unsere Welpen werden im Wohnzimmer geboren und im Haus aufgezogen und nehmen von Anfang an Anteil an unserem Alltag.

Hier haben wir alle viel Platz, ein großes Grundstück mit 2200 qm und direkt daneben laden uns Wälder, Wiesen und eine idyllische Landschaft zu ausgedehnten Wanderungen mit unseren Hunden ein.

Unser Haus steht auf einer ehemaligen Obstplantage, einige große alte Kirschbäume zeugen noch von der früheren Zeit - daher stammt unser Zwingername

"Pudel vom Kirschgarten".

       

Ganz selten, dass man hier mal einen Wanderer oder Spaziergänger trifft, so dass die Hunde immer ohne Leine mitlaufen und sich nach Herzenslust austoben können.

Ja, unsere Pudel dürfen sich dreckig machen! Wir haben keine Hunde, die um ihre Haarpracht nicht zu beschädigen an der Leine auf gepflasterten Wegen spazierengeführt werden. Sie fetzen über die Wiesen, toben im frisch umgepflügten Acker dass der Dreck fliegt und streifen durch zentimeterdicke Laubschichten in unseren Wäldern.

  

  

Das heißt aber nicht, dass wir nicht auch mit perfekt gepflegten Pudeln auf Ausstellungen gehen, aber nichts ist schöner als glückliche Hunde im gestreckten Gallopp übers Feld sausen zu sehen.